•  

    Werner Reccius

    Rechtsanwalt

    Vita

    geb. 27.06.1948 in Fulda
    Studium der Rechtswissenschaften an der
    Philipps-Universität Marburg

    1. juristisches Staatsexamen 1972 in Wiesbaden,
    1972 bis 1976 Referendarzeit in Gießen, Marburg und Kassel, unterbrochen durch eine einjährige Tätigkeit als wissenschaftlicher Assistent an der Philipps-Universität Marburg, 2. juristisches Staatsexamen 1976 in Wiesbaden,

    1976 Eintritt in die niedersächsische Verwaltungsgerichtsbarkeit,
    1977 und 1978 Abordnungen an die Bezirksregierung Hannover
    und den Landkreis Celle
    1979 Ernennung zum Richter am Verwaltungsgericht,
    1986 und 1987 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Bundesverwaltungsgericht,
    1991 Ernennung zum Vorsitzenden Richter am Verwaltungsgericht,
    August 2014 Ruhestand nach Erreichen der hinausgeschobenen Altersgrenze,

    Januar 2015 Zulassung zur Rechtsanwaltschaft und Eintritt in die Kanzlei Dr. Rüping & Partner mbB,

    seit 1971 verheiratet mit Karin Reccius,
    1974 und 1976 Geburt der Kinder Sebastian und Andrea Reccius,

    seit 1990 Mitglied des Landesjustizprüfungsamtes im Niedersächsischen Ministerium der Justiz,
    seit 2000 als Vorsitzender eines Prüfungsausschusses,

    langjähriges Mitglied im Präsidialrat der Niedersächsischen Verwaltungsgerichtsbarkeit,
    langjähriges Mitglied im Präsidium des Verwaltungsgerichts Hannover,
    langjährige Lehrtätigkeit an der kommunalen Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege, jetzt Kommunale Hochschule für Verwaltung in Niedersachsen

    Nach 38jähriger Tätigkeit in der niedersächsischen Verwaltungsgerichtsbarkeit bin ich von der Idee des Rechtsstaats und der Notwendigkeit, ihn durch eigenes Tun beständig zu verwirklichen, mehr denn je überzeugt. Deshalb erfüllt es mich mit Freude, nunmehr als Sachwalter des Mandanten weiterhin der Rechtspflege mit Sorgfalt, besonnener Beharrlichkeit und verlässlichem Engagement verbunden zu bleiben.

    Platzhalter Artikel, der "Beitrag" ist in einem entsprechenden Modul