•  

Unser Berufsverständnis

Im Mittelpunkt unserer anwaltlichen Tätigkeit steht der Mandant. Die Lösung seines juristischen Problems erfordert das umfassende Verständnis von Sachverhalt und Interessenlage und beginnt mit dem gründlichen Aktenstudium, vor allem aber im konzentrierten und ungestörten Mandantengespräch.

Eine zeitgemäße Anwaltsleistung ist nach unserem Verständnis hochspezialisiert und muss dementsprechend größten Kompetenzansprüchen genügen. Getragen wird die Anwaltstätigkeit dabei von vermeintlich konservativen, tatsächlich aber zeitlosen Grundsätzen: Gründlichkeit, Verschwiegenheit, Loyalität und Treue zum Mandanten, Entschlossenheit und Aufrichtigkeit.